Logo
Foto z.V.g.
Foto z.V.g.

Raoul Herget

Mit 6 Jahren erste musikalische Ausbildung an der städt-ischen Musikschule. Unterricht in Blockflöte, Akkordeon und Klavier. Ab 1971 Basstubaunterricht bei Prof. Johann Pöttler, dem damaligen Solo- posaunisten der Wiener Symphoniker.

 

Mehrmaliger Preisträger bei „Jugend musiziert“ sowohl solistisch wie auch als Ensemblemitglied.

Zahlreiche Auftritte mit dem Jugendblasorchester der Stadt Wiener Neustadt sowie Rundfunkauf-nahmen unter dem Produktionsleiter Prof. Walter Deutsch

1972 Eintritt in das mus.päd. BRG (jetziges Borg)

Nach der Matura 1976 Konzertfachstudium Basstuba an der Wiener Musikhoch-schule

1981 (nach zweimaliger Vorversetzung) Diplomprüfung mit Auszeichnung

Von 1976 – 1979 Lehrgang für musikalische Volks- und Jugendbildner an der Wiener Musikhochschule – Abschluss in Klavier und Gesang

1979 Beginn der Unterrichtstätigkeit an der J.M. Hauer Musikschule

1981 bis 1984 Jazzinstrumentalstudium als ao. Hörer bei Dr. Erich Kleinschuster am Konservatorium der Stadt Wien (damals als erster und einziger Tubist an einer Jazzabteilung)

Ergänzungsstudium Wissenschaftstheorie an der Universität Wien

Verleihung des akademischen Grades Mag.art. im Jahr 1997

1984 bis 1992 Lehrkraft für Blechbläser am Borg Wiener Neustadt

1988 bis 1992 Leiter der Abteilung Blechbläser am J. M. Hauer Konservatorium

Seit 1992 Direktor des J. M. Hauer Konservatoiums und der Musikschule der Stadt Wiener Neustadt

Von 1979 bis 1992 war Direktor Mag. Herget ständiger Substitut im Orchester der Wiener Symphoniker und wirkte bei den Bregenzer Festspielen sowie Rundfunk- und Plattenauf-nahmen mit. Im selben Zeitraum auch Substitut im ORF Symphonieorchester – Uraufführung der 6. Symphonie von H.W. Henze mit dem Komponisten als Dirigent

1982/84 internationale Konzertreisen mit Friedrich Gulda und Heinrich Schiff sowie Plattenaufnahmen mit V.S.O.P unter der Leitung von Christian Kolonovits

Mehrmals als Theatermusiker im Wiener Volkstheater engagiert - u.a. mit Werner Pirchner.

Seit 1983 enge Zusammenarbeit mit dem Wiener Komponisten und Flügelhornisten Franz Koglmann. Mitwirkung bei zahlreichen CD- und Rundfunkproduktionen sowie internationalen Konzertreisen

2007 umjubeltes Konzert mit dem Pipe Trio (Koglmann, Ruschel, Herget) beim Carinthischen Sommer im Steinhaus

Im November 2007 feierte das Pipe Trio sein 20 jähriges Bestehen bei einem Konzert im Radiokulturhaus Wien

Als Jazzmusiker Konzerte mit Musikern wie G. Evans, G. Russel, M. Mantler, L. Konitz, P. Bley,

D. Taylor, L. Soloff, J. Clark u.v.a.

Widmet sich seit 2004 mit der Gruppe „Arabian Waltz“ auch orientalischer Musik, CD Produktion und zahlreiche Konzerte

Von 2006 – 2010 Mitglied in H. Czadeks „Project Two“ mit H.v.Hermann, O. Kent, M. Fuss u.a. 2007 Konzert beim „Outreachjazzfest“ in Tirol

Gründer der „11Concert Band“, die sich dem Werk von Ch. Mingus und Duke Ellington widmet und ihre erste CD (2006) bereits bei mehreren Konzertreisen präsentierte

Als Dirigent tätig mit K. Ricciarelli, Albano Carrisi, E. Flechl, F. Hackl, L. Hirsch, A. Baum, T. Stricker, V. Gernot, G. Nussbaumer u. a.

1994 als Dirigent mit Falco, bei seinem einzigen Konzert mit Symphonieorchester, 2007 als Dirigent und Orchesterproduzent bei den Neuaufnahmen dieses Konzertes für eine im Jänner 2008 erschienene DVD engagiert

1999 Produktion des Films „Ja, das alles auf Ehr“ (über das Leben der Strauß Dynastie in NÖ) mit dem Johann Strauß Orchester der J. M. Hauer Musikschule - gefördert durch das Land NÖ

2000 Präsentation des Films mit Konzerten in New York und Washington

Seit 2008 zahlreiche Auftritte mit der eigenen Gruppe „Mammut Horns“ u.a. auch beim Marianne Mendt Jazzfest in St. Pölten

2005 – 2010 Konzerte mit dem Jugendsinfonieorchester der J.M. Hauer Musik-schule in Japan, China, Italien und Ungarn

Seit 2010 Tubist im Orchester Wiener Akademie; Einspielung sämtlicher Orchesterwerke von Franz Liszt unter dem Dirigenten Martin Haselböck für eine CD-Gesamtaufnahme

Mehrmals als Jurymitglied beim Wettbewerb „Prima la Musica“ eingeladen

Mitglied im NÖ Wettbewerbsbeirat sowie Jurymitglied für die Vergabe der NÖ Kulturpreise in der Sparte Musik

2012 feiert die J.M.Hauer Musikschule ihr 140 jähriges Bestehen und Direktor Herget sein 20-jähriges Jubiläum als Direktor; aus diesem Anlass zahlreiche Konzerte und Festveranstaltungen.

 

>> zurück